Auch auf Facebook -   Klöndöör Gemeindeblatt -


Veranstaltungen und aktuelles
zwischen den Ausgaben.



  • Klassiker-Tage, Neumünster, 26.+.27.5
  • Neumünster wedelt, Holstenhallen, Neumünster, 2.+.3.6
  • Sommerfest der FF Beschendorf, 23.6. ab 20 Uhr,
    kein Eintritt und Musik DJ Jan Brückner
  • Rock am Strand, Eckernförde Strand, 6.7.
  • Strand Open Air 2018, Eckernförder Strand, 7.7
  • Werner - Das Rennen, Hartenholm, 30.8.-.2.9
  • Baltic Open Air 2018, Schleswig, Wikingerland, 23.+.25.8.

________________________________________________________________



Klassiker-Tage

Schleswig-Holstein

in den Holstenhallen in Neumünster am Samstag, 26.5.2018: 10-18 Uhr u. Sonntag, 27.5.2018: 10– 17 Uhr

Die sechsten Klassiker-Tage Schleswig-Holstein erweitern die Ausstellungsfläche
Die 6. Auflage der Klassiker-Tage Schleswig-Holstein (kurz: KTSH) wird noch größer: Weitere 850 m² Hallenfläche werden in diesem Jahr aufgrund der hohen Nachfrage in den Messebereich integriert. Somit können sich die Besucher in sechs Hallen und dem Forum auf insgesamt über 14.000 m² Hallenfläche und weiteren 25.000 m² Freigelände über alles Wissenswerte im Bereich der Oldtimer und Youngtimer-Fahrzeuge informieren und begeistern lassen.
Ein Highlight der diesjährigen Klassiker-Tage ist die Sonderausstellung „Filmfahrzeuge mit Kultstatus“. Hier werden motorisierte Stars aus bekannten Filmen und TV-Serien gezeigt. Unter anderem ein DeLorean mit den Filmausbauten aus „Zurück in die Zukunft“, K.I.T.T. (Pontiac Trans Am) aus „Knight Rider“ oder das originale Filmauto aus dem Kieler Tatort mit Kommissar Borowski alias Axel Milberg (VW Passat).
Ein Hingucker für Zweirad-Fans wir die Motorrad-Ausstellung vom Motorsport-Club Neumünster in Kooperation mit dem Veteranenfahrzeugverband im Forum der Holstenhallen sein. Hier wird die ganze Bandbreite an klassischen Motorrädern aus 8 Jahrzehnten ausgestellt, von damaligen Alltagsfahrzeugen über absolute Raritäten bis hin zu Unikaten. Auf der Bühne werden ausgesuchte Exemplare vorgestellt und erklärt. So werden sowohl den Neu-Interessierten wie auch den Experten seltene und breite Einblicke in die historische Motorradtechnik vergangener Zeiten gegeben.
Eine besondere Zeitreise findet am Samstagabend auf dem Freigelände der Holstenhallen statt: Ganz im alten Stil präsentiert die Sparkasse Südholstein ein Autokino. Zufahrtsberechtigt sind alle Fahrzeuge älter als Baujahr 1995. Für alle anderen werden gemütliche Sitzplatzbereiche eingerichtet. Welcher Film gezeigt wird, steht noch nicht fest. Nur so viel – der Filmtitel wird zum Thema der KTSH passen. Weitere Informationen wie Kartenpreise, -vorbestellungen usw. werden in Kürze auf der Homepage www.ktsh.de veröffentlicht.
Die beliebten Sternfahrten am Samstag zu den Klassiker-Tagen werden ebenfalls wieder stattfinden. Aus acht Startorten in Schleswig-Holstein und Hamburg führen landschaftlich reizvolle Routen direkt zu den Holstenhallen Neumünster. Begonnen wird der Tag für die Sternfahrer mit einem Frühstück und Benzin-Gesprächen an den Startorten unser Partner. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung auf der Website www.ktsh.de/ktsh-sternfahrt/, da die Teilnehmerplätze erfahrungsgemäß schnell vergriffen sind.
Wie in den vergangenen Jahren werden die Oldtimer bei Ihrer Anreise vom Oldtimer-Enthusiasten Georg Meyering unterhaltsam und informativ vorgestellt. Besucher, die mit einem Oldtimer oder Youngtimer anreisen, parken kostenfrei im Württembergischen Oldtimer Areal und auf zugewiesenen Parkflächen und profitieren vom ermäßigten Eintritt in Höhe von 5 Euro pro Person. Zudem sind alle Oldtimerfahrer/innen die mit eigenem Oldtimer anreisen von der Württembergischen Versicherung zu Kaffee und Kuchen eingeladen.
Für Besucher ohne Oldtimer stehen auf dem Gelände ausreichend kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung, die Gebühr beträgt € 3,00 pro Tag.
Familienfreundliche Eintrittspreise, kulinarische Versorgung und viele Aktionen in den Hallen und auf dem Freigelände laden zu einem kurzweiligen Messebesuch ein.
Die Holstenhallen Neumünster im Herzen Schleswig-Holsteins bieten das passende Ambiente für die Präsentation klassischer Fahrzeuge: Erbaut 1939 als Viehauktionshalle, wurde sie nach dem Krieg erweitert, ausgebaut und modernisiert. Sie bietet heute als Kongress- und Ausstellungsfläche eine moderne Infrastruktur und Logistik ohne den Charme der alten Zeit zu kaschieren. Das Messegelände ist über die Autobahn A7 von der dänischen Grenze bis an die Elbe bequem innerhalb einer Stunde zu erreichen. Wer es weniger schnell mag, kann über zahlreiche Bundes- und Landesstraßen fahren und die zu dieser Zeit noch blühenden Rapsfelder genießen.
Eintrittspreise: Erwachsene: € 7,00, Ermäßigt (bei Anreise mit Oldtimer/mit Behindertenausweis, Kinder 8-16 Jahre): € 5,00
Familienkarte: (2 Erwachsene + 2 Kinder): € 16,00
Weitere Informationen finden Sie unter www.ktsh.de.





_________________________________________________________________



Sommerfest der Freiwilligen

Feuerwehr Beschendorf

am Samstag, 23.6.2018 u. Sonntag, 24.6.2018

Auch in diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf am 23.06. und 24.06.2018 ihr Sommerfest und möchte alle recht herzlich dazu einladen. Am 23.06. findet ab 13.30 Uhr das Königsschießen statt. Sie können bei einem Stück Kuchen oder einer leckeren Grillwurst gerne dabei sein und zusehen, wie die Kameradinnen und Kameraden ihr Bestes geben, um den Königstitel zu erlangen.
Ab 20 Uhr darf bei freiem Eintritt und Musik vom DJ Jan Brückner getanzt und gefeiert werden.
Am 24.06. startet um 10 Uhr das Kindervogelschießen, gegen 13.30 Uhr findet der Umzug durch das festlich geschmückte Dorf statt und anschließend werden die Preise an die Kinder verteilt. Des Weiteren erwartet Sie eine Kaffeetafel, Volksbelustigungen und ein Grillstand, welcher den ganzen Tag für Sie geöffnet hat.
Die Freiwillige Feuerwehr Beschendorf freut sich auf Ihren Besuch und wünscht allen anwesenden Gästen viel Spaß.
(AB)



_________________________________________________________________


Der VDH LV Nord präsentiert

„Neumünster wedelt“
Holstenhallen, Neumünster
02. & 03. Juni 2018


Am 02. & 03. Juni 2018 stehen die Holstenhallen, Neumünster wieder ganz im Zeichen der Hunde, denn der VDH Landesverband Nord veranstaltet unter dem Motto „Neumünster wedelt“ seine alljährliche Ausstellung.
Besucher und Aussteller haben die Gelegenheit 2500 Rassehunde aus 220 verschiedenen Rasse und Varietäten in den Holstenhallen in Neumünster anzusehen. Es ist international, treffen sich doch Aussteller aus 15 Ländern, vor allem Dänemark und Schweden, aber auch Großbritannien, Italien, Polen, Norwegen, Finnland und den Beneluxländern, die um den Titel des ‚Besten Hund der Ausstellung / Best in Show‘ antreten. Ausgestellt werden neben so bekannten Rassen wie Labrador und Golden Retriever, West Highland White Terrier, Dackel, Mops oder Pudel, so exotische wie der Schipperke aus den Niederlanden, der Akita Inu aus Japan aber auch so deutsche Rassen wie der Schnauzer oder der Zwergspitz sind zu sehen.

Mehr als 30 Vereine informieren über Ihre Rassen. Während des Showprogramms zeigen Jugendliche ihr Können mit dem Hund. Der richtige Umgang mit dem Hund wird bei „Keine Angst vor’m großen Hund‘ gezeigt. Rettungshunde präsentieren ihre Arbeit. Mehr als 50 Industriefirmen bieten alles rund um den Hund zu günstigen Messekonditionen.

Sportlich wird es beim 16. Agility Hallen-Masters Turnier bei dem an beiden Tagen je 200 Startern um das Treppchen kämpfen. Zum 5. Mal wird die neue Trendsportart ‚Rally Obedience‘ als offenes Turnier stattfinden. Diverse spannende Wettbewerbe finden ihren Höhepunkt in der Kür des „Landessiegers Schleswig – Holstein“.

Jeder Hundebesitzer findet Mitmachaktionen für sich und seinen Hund! Ein besonderer Höhepunkt ist an beiden Tagen die Prämierung des „Originellsten Hund mit und ohne Adel im Norden“. An diesem  Wettbewerb kann jeder mit seinem Hund teilnehmen, vorausgesetzt der Hund ist geimpft. Impfpass nicht vergessen!
Erstmalig bieten wir eine Vortragsreihe Hundeerziehung/Hundeverhalten für alle interessierten Besucher kostenfrei an.
Für unsere jungen Hundefreunde, gibt es ein großes „Kinderprogramm“ Im Freigelände gibt es die Möglichkeit sich so richtig beim Spielmobil oder der Hüpfburg auszutoben, als besondere Attraktion wird Ponyreiten angeboten.
Extra für Kinder findet eine „Plüschhund“-Ausstellung statt. Alle Kinder und Jugendlichen bis 12 Jahre können ihren Lieblingsplüschhund mitbringen und einen von vielen Preisen gewinnen.

Die Ausstellung ist an beiden Tagen zwischen 09:00 und 16:00 Uhr geöffnet. Besucherhunde sind herzlich willkommen, müssen aber ebenfalls eine gültige Tollwutschutzimpfung vorweisen.
Informationen über ‚Neumünster wedelt‘ finden sich auf www.vdh-nord.de.





_________________________________________________________________

ROCK AM STRAND 2018
Tribute vom Feinsten am Sandstrand
6. Juli 2018 Eckernförder Strand
Schluss mit seichten Wassergeplätscher am Eckernförder Strand. Am Freitag den 6. Juli 2018 wird nicht gebadet, sondern mächtig gerockt. Dann nämlich werden sich auf der Bühne die besten Coverbands Europas die Songs der angesagtesten Rockbands präsentieren und dann gibt es garantiert harte Bässe und fette Beats auf die Ohren.
Hardrocker und Metal-Fans können sich auf KISS FOREVER, STILL COUNTING und JOHN DIVA freuen. Knallharte Musik steht auf dem Programm.


Schminke, originalgetreue Kostüme, Feuerspucken – die KISS FOREVER BAND bringt alles
auf die Bühne, was eine echte KISS Show braucht! Seit 1995 hat die aus Ungarn stammende
Band über 800 Shows in 25 Ländern gespielt. Damit sind sie weltweit eine der aktivsten KISS Tribute Bands. Das Repertoire der Band umfasst mit rund 80 Songs das Gesamtwerk von KISS von 1973 bis heute - von den größten Hits über die Solo-Songs der Original-Mitglieder bis hin zu zahlreichen Titeln, die selbst das Original nie spielt.
Um der dänischen Rock‘n‘Roll/Metal-Maschine VOLBEAT Tribut zu zollen, haben sich Ende 2014 fünf Jungs aus Mittelhessen zusammengeschlossen, um diese Werke live auf den Bühnen der Republik unter dem Namen STILL COUNTING zu rocken. Mit viel Herzblut, authentischer Performance und mit Liebe zum Detail, werden die messerscharfen Songs von Michael Poulsen zelebriert. Treibende Drums, kraftvolle Gitarren und eingehende Gesangsmelodien machen den unverkennbaren Volbeat-Sound aus.
Last but not least ist da noch JOHN DIVA. Ein charmanter Dandy, flankiert von einem Rock-Quartett, das es in sich hat. Egal, wo das charismatische Quintett auftaucht - schon vor dem ersten Ton sorgt alleine die Optik für jede Menge Aufruhr. Eins ist klar: Seit der Ära der großen Rockbands der 80er hat es keine energetischere und ambitioniertere Formation gegeben als JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE. Der Musiker ist ein geborener Entertainer – ist als überragendes Showtalent lange im Hintergrund tätig gewesen und hat dabei als Coach und Songwriter für die ganz Großen gearbeitet
- darunter Bon Jovi, Aerosmith, KISS, Van Halen und Guns N Roses. Nun hat er den Schritt gewagt und ist aus dem Schatten seiner Alter Egos herausgetreten, um seine »Mission Rock‘n‘Roll« - so wie er sie gelernt und gelehrt hat - in Vollendung auf die Bühne zu bringen. Somit setzt er seinem
Lebenswerk die Krone auf und wird seitdem mit seinen »ROCKETS OF LOVE« mit Begeisterungsstürmen gefeiert.
Tickets für das Rock‐Spektakel am Eckernförder Strand gibt es für 19,90 € zzgl. VVK Geb.
an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.ROCK‐AM‐Strand.de
Und von denen sollte man sich ganz fix eine sichern, denn es wird nur 7.500 Eintrittskarten geben!

_________________________________________________________________

Strand Open Air 2018
in Eckernförde
Live mit Jan Delay und Culture Candela


Am 7. Juli 2018 gehen am Eckernförder Strand die „Lichter aus und die Träume an“. Das legendäre Strand Open Air präsentiert auch in diesem Jahr wieder große Stars frei nach dem Motto „SOMMER, SONNE, GUTE LAUNE …“ und das auch noch mit feinem Sandstrandfeeling zwischen den Zehen. JAN DELAY, CULTURE CANDELA und Sängerin AMANDA sorgen für musikalische Unterhaltung unter freiem Himmel und natürlich vor der schönsten Kulisse des Nordens: am Eckernförder Strand.


Das mit „den Lichtern und den Träumen“ ist natürlich kein anderer als Kultikone JAN DELAY. Der coole Styler aus dem hohen Norden und dem nasalen Sound ist einer der erfolgreichsten und vielseitigsten Musiker in Deutschland. Der Chartstürmer und Krawattenmann nennt in seinen Songs die „Sachen“ beim Namen, singt Liebeshymnen auf Hamburg und St. Pauli, macht gleichzeitig harte Kante mit dem Nachtleben auf dem Kiez. Mit seinem Rock-Album „Hammer und Michel“ hat der Musiker sein 4. Album auf den Markt gebracht und damit unvergleichliche Akzente gesetzt. Reggae und Funk sind tot – jetzt ist Ham(-burg)-Rock dran könnte man meinen. Auf dem Strand Open Air präsentiert JAN DELAY Songs aus seinem gesamten Repertoire - von St. Pauli bis zu Oh Jonny.
Wenn CULTURE CANDELA auf die Bühne kommt ist natürlich Party angesagt. 2017 ist ihr Jubiläumsjahr. 15 Jahre Bandjubiläum muss man natürlich gebührend mit einem neuen Album feiern. Mit dem 7. Studioalbum „Feel Erfolg“ ist ein neuer Sound entstanden, der aber trotzdem ganz unverkennbar CULCHA ist. Alle Songs aus dem neuen Album mit dem Single Release von „Rodeo“ wird es auf der Bühne am Eckernförder Strand zu hören geben. Aber auch alle anderen Hits zum Mitsingen und Mittanzen – das ist wie alles von CULTURE CANDELA: „Hamma“.
Frauenpower findet am Eckernförder Strand natürlich statt: Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle, Berliner Schnauze und gnadenlos emotional. Die Musikerin AMANDA ist eine Frau der vermeintlichen Gegensätze und gerade deshalb eine einzigartige Künstlerin. Wem die Berlinerin trotzdem angenehm bekannt vorkommt: kein Wunder. Ihre Stimme begleitet die Hauptstadt seit über einem Jahrzehnt. Erst als Rapperin, dann als Radiomoderatorin, jetzt als Musikerin, die sich mit ihrem Album „Karussell“ komplett neu erfunden hat. Amanda 2.0, quasi. Und das mit Ansage.
Ein erlesenes Musikprogramm wird auf dem Strand Open Air 2018 am 7. Juli erwartet und man sollte sich schnell ein Ticket sichern, denn von den begehrten Eintrittskarten gibt es nur 10.000. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen (44,90 € zzgl. Vorverkaufsgebühr) oder unter www.STRAND‐OPENAIR.de

_________________________________________________________________

Die Revanche -
Werner - Das Rennen kehrt zurück nach Hartenholm

Vom 30. August bis zum 2. September 2018 lässt es ganz Hartenholm ordentlich kesseln. Bei Europas größtem Motorsportfestival fordert Werner-Erfinder Rötger „Brösel“ Feldmann seinen ewigen Widersacher erneut zum Duell: Kneipenwirt Holger „Holgi“ Henze.
Am Originalschauplatz seiner größten Schmach soll der legendäre Red Porsche Killer, ein fast drei Meter langes Motorrad mit vier hintereinander verbauten Motoren, nach 30 Jahren nun endlich seinem Namen gerecht werden und Holgis aus Angst ordentlich aufgemotzten 68er Porsche 911 ein für allemal abledern. Bis zum Showdown am letzten Festival-Tag sorgen 50 Bands auf drei Bühnen und ein beinhartes Motorsportprogramm für beste Unterhaltung.


Die Superlative in Kürze: An vier Tagen haben mehr als 70.000 Besucher die Wahl zwischen sechs Camps und kommen in den Live-Genuss von über 50 Bands auf drei Bühnen. Dazu gibt es Motorsport vom Feinsten und ein beinhartes Rahmenprogramm für alle, die wissen wo die Wurst wächst. Vier Tage lang wird Werner-like zelebriert was der Kult hergibt: Kür der schönsten Maschine ohne TÜV, Mofaweitwurf, Flachköpper-Contest, ein LKW-Sprung mit dem Flens-Truck und vieles mehr.

Ein Garant für legendäre Festival-Erlebnisse ist der Veranstalter ICS, dessen „Wacken Open Air“ als eines der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt nur rund eine Stunde von Hartenholm entfernt stattfindet.

Die Camps
Die Besucher des Werner Rennen 2018 haben die Qual der Wahl:
Breite Masse Camp: Musikliebhaber, Partywütige und Comic-Fans – jeder ist willkommen
Gas-Wasser-Scheiße-Camp: Hier trifft sich die vereinigte Handwerkerschaft!
Schüssel-Camp: Biker und Maschinenfreunde unter sich
Biotop: Campen und Feiern für die ganze Familie, garantiert umweltverträglich und etwas ruhiger als beim Rest
Holgi-Fan-Camp: Freunde roter Sportwagen, Kunst- & Kulturliebhaber. So schön wie in der eigenen Wohnstube
Nobelacker: Eigene Scholle mit Stromanschluss für alle, die sich ein bisschen mehr Luxus gönnen möchten 

Der Lärm
Das musikalische Line-up könnte vielseitiger nicht sein: Niedeckens BAP, Fury In The Slaughterhouse und Santiano sind ebenso dabei, wie Roger Chapman, Torfrock („Beinhart“), Otto und die Friesenjungs, Flogging Molly, Hardrock-Queen Doro Pesch, die dänische Rockband D-A-D und Daniel Wirtz. Eine Liste aller Bands finden Sie unter http://www.werner-rennen.de/musik/bands/

Die Action
Moto Cross: Über 500 Teilnehmer in 17 unterschiedlichen Klassen (Moto Cross-Maschinen, Classic Motorräder, Quad, Seitenwagen etc.)
Drag Race: Beschleunigungsrennen über eine Achtelmeile (201,17 Meter) in verschiedenen Klassen – von Amateur bis Profi – mit ca. 250 Teilnehmern
Farm-Pulling: in drei Klassen wird ein unkooperativer Bremswagen von fast 80 Teams mit schierer Power über die Strecke gezogen
Unicycle Drag Race: halbe Motorräder mit Kufen statt Vorderrad, die in fünf Klassen eine Strecke von 100 Fuß (30,48 Meter) auf dem Hinterrad zurücklegen. International und hochkarätig mit dem amtierenden Weltmeister besetzt
Stockcar: auf dem 400 Meter Rundkurs – eine spektakuläre Action- und Materialschlacht in 6 Klassen mit mehr als 50 Teams
Autocross: auf dem 400 Meter Rundkurs in drei Klassen und ca. 40 Teams. Hochkarätig mit dem achtmaligen Europameister besetzt
Mofa Cup: 80 Teams in zwei Klassen zeigen, was die kleinen Kult-Maschinen draufhaben
Rasentrecker-Rennen: spektakulären Drifts und Sprünge in fünf Klassen und ca. 80 Teilnehmern

Die Selbstbeteiligung
Warum nur zugucken wie andere fahren? Beim Werner-Rennen 2018 kann jedermann Gummi geben, zum Beispiel beim Drag Race.  Hier muss auf einer 1/8-Meile so schnell wie möglich beschleunigt werden – hier können 250 ausgewählte Starter gegeneinander antreten. Und wer sein Gefährt einfach nur ausstellen möchte, kann das ebenfalls tun. Zur Anmeldung für alle (Renn-)Kategorien geht es hier: http://www.werner-rennen.de/motorsport/rennanmeldung/

Die Größe
Das Gesamte Festivalgelände ist 46 Hektar groß und für bis zu 70.000 Menschen eingerichtet. Für eine reibungslose Anreise sorgt das wohl umfangreichste Verkehrskonzept Deutschlands: Es werden Verkehrsleitschilder in einem Radius von 250 km rund um Hartenholm aufgestellt. 60 Kilometer Bauzaun sichern das Gelände. Knapp 4.000 Mitarbeiter sind bei diesem Event der Superlative involviert. Zwei Hubschrauber sind für die Flächenbefüllung im Einsatz, alleine die Motocross-Strecke benötigt drei Wochen Bauzeit. Das mehr als 14 Hektar große Fahrerlager wird durch fast 1.100 Fahrzeuge mit mehr als 3.000 teilnehmenden Fahrern und Mechanikern belebt.

Die Tickets
Der Vorverkauf erfolgt exklusiv über www.werner-rennen.de, telefonisch unter 04827 999 666 66 oder an allen bekannten CTS Eventim Vorverkaufsstellen.

www.loerke-pr.com/de/news/die-revanche/




_________________________________________________________________

Baltic Open Air 2018 –
Die Wikinger haben
noch lange nicht genug!

Wenn die Wikingerschiffe langsam gen Schleswig segeln, wissen die Wikinger, dass es Zeit ist die gewonnen Schlachten zu feiern. Vom 23 – 25 August 2018 findet das Baltic Open Air am Königshügel in Haddeby bei Schleswig statt und dort werden die Wikinger auf ein Wochenende voll mit Met & Bier, vielen Aktivitäten und rockfreudigen Bands verbringen. Die ersten Bands sind bereits bestätigt und es wird eisig auf dem BOA 2018, doch die Wikinger hält das nicht davon ab, Eisbrecher stark anzufeuern und lautstark mit zu singen.



Eisbrecher sind 2018 wieder mit dabei und im Gepäck haben sie ihr neues Album „Sturmfahrt“, das aus einem Mix aus Gothic-/Industrial-/Rock-/Metal-Genre überzeugt.

Auch die Jungs von Kärbholz haben vom BOA nicht genug und kommen 2018 mit ihrem „Überdosis Leben“ Album zurück ins Wikingerland, doch auch bekannte Songs wird die Band den Fans servieren.

Zum ersten Mal beim Baltic Open Air anzutreffen sind unter anderem Pretty Maids. Gegründet Anfang 1982 von Gitarrist Ken Hammer und Sänger Ronnie Atkins, Pretty Maids bald sich in den frühen achtziger Jahren als ernstzunehmende Band etabliert und ihren Durchbruch mit der Veröffentlichung - im April 1987 - des Albums "Future World".

Aus dem Ursprungsland der Wikinger präsentiert das Baltic Open Air das erste Mal die Band D-A-D. Die vier Männer fanden in den frühen 80’er Jahren zusammen und haben ihren ganz eigenen Musikstil – cowpunk.

Unter anderem noch dabei sind die Mädels von Thundermother, die nicht nur gutes Aussehen mitbringen, sondern auch besten Sound und bomben Stimmung.

Dimple Minds wollen mit ihrem Song „durstige Männer“ den Durst der Wikinger löschen, die angesagte Schwedische Viking-Metal-Band Månegarm fordert zum Kampf heraus und die altbekannten Gesichter von Torfrock werden das Baltic Open Air 2018 so richtig in Stimmung bringen.

Wir haben weitere Bands versprochen und hier sind die Neuzugänge auf die wir uns riesig freuen: BRDigung, JBO, Serum 114, The O’reillys and the Paddyhats, Wilde Jungs, Rage, Lotto King Karl, New Roses, Spitfire, Versengold und Fiddlers Green.

Folgt uns auf den sozialen Medien um immer auf dem neuesten Stand zu sein!
Für die Fans, die es kaum abwarten können und das Line-Up bereits jetzt feiern,
können natürlich direkt Tickets bestellen unter

http://www.baltic-open-air.de/shop/

http://www.baltic-open-air.de/tickets/ 



_________________________________________________________________